Jun 022015
 
Literatur II
Was soll ich lesen? Wie finde ich den zu mir passenden Lesestoff? Mit welchem Buch kann ich einem zu Schenkenden eine Freude machen? Da wäre es doch hilfreich und sinnvoll von einem Buchexperten beraten zu werden. Ein Experte der mir passende Vorschläge unterbreitet. Gibt es sowas überhaupt? Ja das gibt es! Deine "persönliche" Buchexpertin findet dein nächstes Lieblingsbuch. 3 Schritte unterstützen. 1. Fragebogen ausfüllen. 2. Buchempfehlung erhalten. 3. Lieblingsbuch weiter lesen
Mai 202015
 
Der DMMC verrät zum ersten Mal die Geheimnisse der Reichen, und macht sie für alle nutzbar – doch siehe selbst: Hand aufs Herz: Wie viel Zeit verbringst Du mit Arbeiten und Geld verdienen - verglichen mit der Zeit, welche Du mit Deiner Familie und Deinen Hobbys verbringst? Mit dem Digital Money Maker Club wirst Du wissen, wie man sein Einkommen massiv erhöht und Du mehr freie Zeit für die schönen Dinge des Lebens hast Soll das ewig so bleiben oder willst Du in Zukunft mehr weiter lesen
 Posted by at 14:24
Mai 052015
 
Wenn jemand ein Reise vorbereitet sollte er dies mit sorgfältiger Planung tun. Tipps und Erfahrungswerte von Bekannten und Freunden sind oft hilfreich. Viele Reiseinformationen ( Urlaubskataloge, Boschüren, Reisekataloge, Magazine, Reiseführer) bekommen sie kostenlos von über 150 offiziellen Tourismusverbänden und ausgewählten Spezialreiseveranstalter. Geniessen sie den Service und treten ihre Reise freudig und gut vorbereitet an. weiter lesen
 Posted by at 09:26
Apr 282015
 
Spargel
Tipps rund um den Spargel Weißer, grüner oder violetter Spargel? Der weiße wächst in Erdwällen vor der Sonne geschützt. Wenn das Köpfchen vor dem Stechen etwas Sonnenlicht abbekommt, verfärbt sich die Spitze violett. Dadurch sind diese Stangen etwas würziger als die ganz weißen. Die grünen Sorten wachsen über der Erde und verfärben sich durch das Sonnenlicht. Diese Stangen sind etwas zarter und müssen nur am unteren Ende geschält werden. Qualitätsmerkmale Sind die Stangen weiter lesen
 Posted by at 07:41
Apr 222015
 
grandma-612016_150
Die Entdeckung der Generation Silber 14. September 2012 08:00 von Jessica GfK Bis vor kurzem hörten die Menschen in Deutschland mit ihrem fünfzigsten Geburtstag auf, zur werberelevanten Zielgruppe zu gehören. Die Älteren sind festgelegt, wenig konsumfreudig, eine „graue“ Zielgruppe im doppelten Sinn. Der demografische Wandel ist unaufhaltsam – Deutschland wird älter. Und so wird auch die Zielgruppe, die eigentlich nicht werberelevant ist, relevant: Die Schlacht um die Generation weiter lesen
 Posted by at 11:40
Apr 132015
 
battery-22225_150
Fast leere Batterien sinnvoll nutzen Wer mit Batterien eine Taschenlampe oder ein Spielzeugauto betreibt muss diese nicht gleich entsorgen, wenn sie schwächeln. Denn Taschenlampen und Spielzeug fordern den Energiebomben ganz schön Leistung ab. Also die etwas schwach gewordenen Batterien dort einbauen, wo ganz wenig Leistung abgefordert wird. Welche elektrisch betriebenen Dinge haben eine geringe Leistung? Dazu zählen Wanduhren, Wetterstationen, Fernbedienungen für das TV-Gerät oder für weiter lesen
Apr 102015
 
salbe.
Bei Medikamenten zwischen ‘Creme’ und ‘Salbe’ unterscheiden Bei der Bezeichnung von Medikamenten zur Anwendung auf der Haut sollten Ärzte, Apotheker und Patienten zwischen den Begriffen 'Creme' und 'Salbe' unterscheiden. "Die beiden Begriffe sind aus pharmazeutischer Sicht keine Synonyme, sondern bezeichnen definierte Grundlagen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Werden die Begriffe nicht einheitlich verwendet, sind Missverständnisse unvermeidlich", sagt Dr. Andreas Kiefer, Vorsitzender weiter lesen
Apr 072015
 
online einkaufen
Singles auf der Suche Obwohl sie vielleicht schon oft enttäuscht und verletzt wurden, haben sie die Suche nach der wahren Liebe noch nicht aufgegeben: Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" fand heraus, dass sich die große Mehrheit der ledigen Singles in Deutschland (73,3 %) immer noch nach der großen Liebe sehnt. Jeder Zweite trotzt dabei schlechten Erfahrungen: Die Hälfte dieser Befragten wurde in ihrem Leben beim Thema Liebe entweder schon häufig weiter lesen
Apr 072015
 

Falsche Web-Profile: So entlarven Sie Datenschnüffler und Witzbolde!

Die neue Freundin aus dem sozialen Netzwerk, der attraktive Partnersuchende, sind sie echt oder nur das Fake Profil eines Datenschnüfflers oder Witzboldes? Die Webseite „realfakes“ will über Mogel-Profile aufklären und vor ihnen warnen

Mrz 212015
 
red-onions-vegetables-499066_150
Antibiotika von Mutter Natur (2) Zwiebel Die Inhaltstoffe bestehen aus Schwefel haltigen Verbindungen. Daraus bildet sich das antibiotisch wirkende Allicin. Hilft bei: Husten und Ohrenschmerzen. Anwendung: Die Zwiebeln zerkleinern und mit Zucker überstreichen und abdecken. Das Ganze ca. zwei Stunden ziehen lassen. Dann den Saft herauspressen und drei mal täglich zwei Teelöffel davon nehmen. Bei Ohrenschmerzen die Zwiebeln zerkleinern und dann kochen. Danach in ein Tuch geben und auf das weiter lesen